Archiv der Kategorie: Allgemein

Squeezelite synchronisieren und Optimieren

Mit dem Squeezlite auf einen Raspberry lässt sich zusammen mit dem LMS (Logitec Media Server) oder auch Squeeze Server genannte ein günstiges MultiRoom System aufbauen. In anderen Beiträgen habe ich schon viele Punkte beschreiben. Zentrale Tablet Steuerung, Androids APPs, Installation des Squeezelite, sowie alternativen zur Sound Ausgabe wie HDMI, USB oder auch den HifiBerry AMP (mit Verstärker 2X25W).

Nach dem ich jetzt 3 Raspberry Clients habe, bekam ich immer wieder Probleme bei der Synchronisierung der 3 Zonen. Was bei einem Multiroom System sehr störend ist, gerade wenn sich die 3 Lautsprecher paare in Hörweite sich befinden. Auch ein stottern bzw eine verzerrte Wiedergabe war sehr oft der Fall. Nach einigen experimentieren habe ich jetzt das System so konfiguriert, das die Synchronisation und die Sound Qualität sehr gut sind.

Squeezelite synchronisieren und Optimieren weiterlesen

VOIP SIP Video Türsprechstelle Eigenbau (Teil 1)

Vista Door Aussen und Innen Einheit
Vista Door Aussen und Innen Einheit

 Ich bin auf ein sehr interessantes Projekt gestoßen. Das ganze kam nur da meine Video Türsprechstelle nach genau 2 Jahren den geist auf gegeben hat. Nach dem ich keine Lust hatte mit dem Lieferanten darüber zu streiten, das die Garantie ab Lieferung und nicht bei Rechnungsstellung gilt, habe ich mich entschieden das ganze System zu tauschen. Die bestehende Aussenstelle hätte ich tauschen oder reparieren lassen, aber ich denke das diese  dann auch nicht lange gehalten hätte, da die innere Elektronik nicht geschützt war. Feuchtigkeit konnte ohne Probleme eindringen. Die Platine war gegen Korrosion geschützt, aber die einzelnen ICs waren da schon sehr angegammelt. Die VistaDoor Einheit sieht Aussen wie auch Innen sehr schön aus. Hat aber einige wie ich meine Kontruktionsfehler. Die Sprache und das Video Bild waren auch immer OK. Kein Brummen oder Rauchen im Ton und das Video Bild war gestochen scharf. Nachts konnte man dank der eingebauten IR Dioden auch noch genug erkennen.

Rito Aussensprechstelle
Rito Aussensprechstelle

Auf der Suche nach einer Alternative hatte ich mal wieder vergessen wie teuer diese Lösungen sind. Meist geht es da nicht nur um die Funktion, die Außenstation und Inneneinheit sollten schon nach etwas aussehen. Meisten liegt da drin der Haken, da die Handelsüblichen Außenstationen wenig mit Design zu tun haben. Dann kommt noch hinzu daß das ganze auch funktionieren muss. In der Vergangenheit hatte ich da schon viel erlebt. Von Dauer Brummen, gestörte Video Übertragung bis hin das man die Gegenseite nicht verstanden hat oder das der Tür Summer nicht ging.

Also waren da schon mal 2 Aspekte die erfüllt werden müssen.

  • Das Desing soll für die Innen und Aussenstation ansprechend sein
  • Klare Verständigung in Bild und Ton
  • IP / SIP währe wünschenswert
  • Mehrwert Funktionen und Flexible Möglichkeiten
Sidle Aussenstation
Sidle Aussenstation

Und nun ging die Suche Los… Die alte Variante schlug schon mit 800 € Invest ganz schön ins Portmonee. Die meisten Systeme sind schon anhand der vorsintflutlichen Außenstation , auszuschliessen , da die Aussenstationen mehr an

Gira Aussen-Sprechstelle
Gira Aussen-Sprechstelle

einer Sprechstelle aus einem U-Boot…von 1945…., erinnern. Dann kam noch der Aspekt der Sprachqualität zum Tragen.

Warum nicht Digital bzw. eine IP VOIP/SIP System ? Nun war ich bei Systemen angekommen wo die Preisspanne bei 3000 – 8000 € liegen. Auch wenn die RITO, ELCOM, Sidle und die anderen Hersteller Ihr Handwerk beherrschen, fand ich die Preise als sehr unverschämt an.

Ich kann nicht verstehen was so teuer ist, das ein SIP Client (TÜR) eine Rufnummer anrufen zu lassen und dann noch ein Video Bild zu übertragen wenn jemand auf den Klingel Knopf drückt.

Dann bin ich auf ein Raspberry Projekt gestossen. Ich finde diesen kleine Mini Rechner sehr faszinieren, und da mein gesamtes Multiroom System damit läuft würde ein weiterer nicht mehr auffallen in meiner Sammlung. VOIP SIP Video Türsprechstelle Eigenbau (Teil 1) weiterlesen

Amazon Fire TV Stick + Kodi (XBMC)

Amazon bietet schon seit langen TV Angebote, Videos und Serien an. Diese sind im Prime Kostenlos enthalten. Wer viel Bestellt für den lohnt sich Prime auf jedem Fall. Das Angebot ist gemischt. Könnte besser sein. Auf jedem Fall ist das keine Alternative zum Fernsehen. Dazu reicht das Kostenlose Angebot von Prime NICHT aus. Das ist nur ein zusätzliches Gimmick zum kostenlosen Versand. Die Filme die man bezahlen muss sind völlig überteuert. Gekauft heißt nicht das man sich den Film runter laden kann. Diese bleibt bei Amazon und kann dann mit dem entsprechenden Login mit dem den Film gekauft hat dann immer wieder von Amazon abrufen. Die Leihgebühr ist im Gegensatz zu einer Videothek sehr hoch von 5 bis 10 € ist alles dabei. Den Film muss man dann innerhalb von 48 Stunden schauen.

Das Kostenlose Angebot ändert sich immer wieder. Filme kommen dazu und werden auch wieder herausgenommen. Das Angebot an Serien, gerade was Amerikanische angeht ist sehr hoch. Meist nicht alle Staffeln (die Aktuellen fehlen meist) aber man kann diese dann schön der Reihe nach weg schauen. Amazone merkt sich was man wann schaut, so das man jederzeit einen Film stoppen kann und ihn dann später an der alten Stelle weiter schauen kann.

Amazon Fire TV Stick + Kodi (XBMC) weiterlesen

Fussbodenheizung mit der HomeMatic steuern

Für die HomeMatic werden für die Heizung nur Heizkörper Thermostate angeboten. Offiziell gibt es keine Anleitungen von E3Q wie man die Fußbodenheizung bzw. die Ventile dazu steuern kann. Die Lösung ist einfacher als man denkt. Meist werden für die Ventile in der Fußbodenheizung 230V Thermoelektrische Ventile eingesetzt, die von Analogen Thermostaten gesteuert werden. Die Ventile haben 2 Adern die an 230V angeschlossen werden. Sobald das Ventil Strom bekommt wird im Ventil eine Flüssigkeit erhitzt die sich ausdehnt und den Ventilstift nach unten drückt. Das analoge Thermostat schaltet bei unterschreiten der Temperatur den Strom zum Ventil durch, bzw beim überschreiten wieder aus. Bei digitalen Thermostaten kann es sein das auch der Strom gepullst wird, wodurch erreicht wird, dass das Ventil auch nur halb geöffnet wird.

Die Umsetzung orientiert sich aber an den analog Steuerung. Gesteuert werden 8 Heizkreise. In den Räumen wurden die Funk-Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU verbaut. Die Badezimmer haben alle einen Heizkörper mit einem Funk-Heizkörperthermostat HM-CC-RT-DN.

Fussbodenheizung mit der HomeMatic steuern weiterlesen

RGB LED Stripe mit FS20 Dimmer steuern

Das Ansteuern von LED Stripe ist immer noch ein Wunsch über die HomeMatic zu steuern. Zumal die LED Strips sehr günstig geworden sind. Ich habe jetzt eine Lösung gefunden die bedienbar ist. Jede Farbe ist einzeln ansteuerbar. Das sind somit die Farben R rot, G grün und B blau. Mischen kann man dann von Hand. Schön währe eine Farbskala, aber das lässt sich so noch nicht umsetzten. Zum ansteuern nutze ich 3 FS20 LED Dimmer. Jeder Dimmer ist für einen Farbkanal zuständig. Eingebunden werden die 3 Dimmer in die HomeMatic über den CuxDaemon und dem CUL Stick.

RGB LED Stripe mit FS20 Dimmer steuern weiterlesen

RGB LED Stripe per Homematic steuern

Die Firma Easy SmartHome GmbH stellt die EASY LED Serie vor. Zu den Produkten gehören normal Lampen, RGB Lampen mit E27/E14 fassung als auch LED Strips, bzw die entsprechenden RGB Controller. Die Lampen können über eine APP angesteuert werden, oder auch über die Homematic. In der Homematic werden die Geräte wie gewohnt angezeigt. Die Homematic benötigt dafür nur ein entsprechendes Addon was mitgeliefert wird. Die Lampen werden über WLAN angesteuert. Dafür wird ein entsprechender Adapter benötigt. Auch LED Stripe können über den entsprechenden Adapter /Controller angebunden werde. Da ich LED Stripe in der Küche im Einsatz habe, würde das auch eine Kostengünstige Lösung sein, denn für 16 € je Controller halten sich die Kosten in Grenzen. Bisher habe ich die RGB Stripe an die Homematic über 3 LED Dimmer angebunden. (Alter Beitrag)

Hier das Produkt Video von Easy SmartHome

[embedyt]http://www.youtube.com/watch?v=m2xvUJhTrx4[/embedyt]

In den nächsten Tage wird das Material ankommen und ich werde berichten, wie der Aufbau und vor allen die Funktion der Controller in Zusammenhang mit der Homematic ist.

RGB LED Stripe per Homematic steuern weiterlesen

HomeMatic Wandthermostat

HomeMatic Wandthermostat HM-TC-IT-WM-W-EU als ARR-Bausatz (Bauanleitung)

Das Wandthermostat wird nun auch als ARR Bausatz von ELV geliefert. Ein ARR Bausatz sind vorgefertigte Teile die meist nur noch zusammen gebaut werden müssen. In seltenen Fällen muss noch gelötet werden, was aber meist ohne grossen Aufwand jedeHomeMatic Funk-Wandthermostat , ARR-BHM-TC-IT-WM-W-EUausatzr selber machen kann. Die Wandthermostat können ohne oder auch mit einer Zentrale betrieben werden. Ich habe in jedem Raum wo kein Heizungs Thermostat ist, diese hängen um die Soll und Ist Temperatur zu haben. Desweiteren liefern diese Module auch die Luftfeuchtigkeit. Das Format ist nach einen 55mm Standart gewählt worden und passt somit in viele Schalterserien wie Busch und Jäger , Gira usw rein.

Der Zusammenbau ist recht einfachen

HomeMatic Wandthermostat weiterlesen