Archiv der Kategorie: Uncategorized

Gast W-lan – Access Point – Vlan – Switch Teil 4 (Wlan Access Point mit Gast Lan)

Jetzt geht es  darum die Wlan Access Point anzubinden. Ich betreibe bei mir mehrere davon, da die Abdeckung ansonsten nicht ausreichend ist. Es gibt professionelle Systeme die auch einen Wechsel während des Betriebes zulassen. Die Preisklasse fängt hier aber bei 300 € je Wlan Access Point an.

Ich habe mir die Wlan Access Point von Edimax BR-6208 für 29€ zugelegt. preislich ist das eine echte Alternative. Es geht auch der Edimax BR-6478. Dieser hat wie der 6208 Dual Wlan (2,4Ghz und 5Ghz), ist Vlan fähig , was hier sehr wichtig ist. Zusätzlich bietet der 6478 Gigabit Ports an. Diese können nur bedingt genutzt werden, da die Netzwerk Ports im Gegensatz des Wlan Netz nicht auf VLAN umgestellt werden können. Mehr dazu später.

Da diese nicht „outdoor“ fähig sind, war ein wenig Arbeit mit dem Umbau verbunden, da in einigen Access Points auch Homematic Funk Gateways verbaut sind , damit auch die Funkreichweite der Homematik erweitert wird, hat sich das Ganze dann gelohnt.

W-Lan Repeater Pro & Contra ? Da gehen die Meinungen auseinander, ob diese Möglichkeit in Frage kommt.  Bei war das Aufgrund der Fläche schnell beantwortet.

Gast W-lan – Access Point – Vlan – Switch Teil 4 (Wlan Access Point mit Gast Lan) weiterlesen

Heizungs Umwälzpumpen nach bedarf Steuern

Bei der Hausautomation geht es nicht nur um Komfort. Sparpotenzial ist dort ein zweites Argument. Die Investition sollten sich da in irgendeiner weise wieder rechnen.

Diese ist bei der Heizungsteuerung gerade bei den Umwälzpumpen enorm. Die meisten Pumpen liegen bei einem Verbrauchswert von ca 80 Watt im Betrieb. Bei 2 Heizkreisen (Fußbodenheizung und normale Heizkörper) sind das schon mal 160 Watt. Hinzu kommt noch je nach Gebäude eine Pumpe für Warmwasser Zirkulation und eine Speicherladepumpe für den Warmwasser Behälter.

Die Pumpen Laufen 24/7/365 Tage. Die Pumpen laufen  in der Stunde je nach Einstellung, Heizzeiten  und Außentemperatur 2000 Stunden je Jahr.  Das kann dann zwischen 400 € und 600 € im Jahr an Stromkosten bedeuten.

Heizungs Umwälzpumpen nach bedarf Steuern weiterlesen

Programmierung der Fußbodenheizung mit der Homematic CCU2

Wie schon im Artikel Fussbodenheizung mit der Homematic steuern  beschrieben, kann man sehr komfortabel Heizungsteuerung mit der Homematic umsetzten. Auf der ELV Seite bzw im Forum von ELV wird davon abgeraten, da es keine entsprechende Steuerung gibt.

Ich habe diese jetzt 3 Jahre im Einsatz und kann nicht negatives darüber berichten. Mit den alten Thermostaten mit Bimetall gab es auch nur eine 2 Punkt Regelung mit einer sehr grossen Hysterese, die meist zu starken Schwankungen der Temperatur geführt haben. Auch eine Nacht Absenkung konnte nur über die Heizung geregelt werden. 

Das Ganze hat ist nicht nur Luxus sondern bietet auch viel Spar potenzial. Insgesamt 4 Pumpen laufen mit je 80 Watt meist unkoordiniert. Es gibt zwar Überströmventile oder auch die Möglichkeit intelligente Pumpen zu nutzen. Diese Pumpen liegen meist bei mehr als 300 € und mehr. Das kann auch mit der Entsprechenden Steuerung erfolgen.

Der Aufbau ist wie folgt:

Programmierung der Fußbodenheizung mit der Homematic CCU2 weiterlesen