FS20 6 Fachschalter Bauanleitung

Die Hausoutomation bietet viele Möglichkeiten um Sachen zu automatisieren oder auch um den Komfort zu erhöhen. Dies beinhaltet aber das man viele Tasten braucht um die hinterlegten Licht Szenarien oder Funktion alle zu steuern. Zentral kann das mit einem Tablet (Siehe Artikel Zentrales Wand Tablet) erfolgen, aber für jeden Raum muss da eine andere Lösung her.

Wer gerade neu baut oder renoviert kann auf einen 6 Fach Taster zurückgreifen und entsprechendes Kabel verlegen (sieh Artikel 6 Fachtaster-System 55). Für alle die Nachrüsten müssen bleibt da nur die Funkvariante übrig.

Da gibt es nun 2 Möglichkeiten. Das eine ist die Homematic Variante, die sich einfach einbinden lässt. Nur der Preis ist ziemlich hoch. Dafür bietet der Taster wie bei Homematic üblich eine Verschlüsselung. Ob diese bei Licht oder Rolladen Schaltungen  benötigt muss jeder für sich entscheiden. Bei Sicherheits Komponenten wie Türen oder Garagen Tore sollte man darauf nicht verzichten.

Alternativ kann man den günstigeren FS20 Basatz nehmen. Beide Taster sind Baugleich nur das Funkmodul unterscheidet sich. Beim Thema Bausatz muss man aber keine Angst haben. Die Lötkünste brauchen nicht sehr ausgeprägt sein.  Die meiste Arbeit ist die Kunststoffteile zusammen zusetzten.

Es gibt noch die Sensor Variante, OHNE Tasten. Diese gibt es 8 Fach Version.  Ich habe einen zum Testen eingebaut. Leider ist die Erkennung nicht so sauber. Manchmal verweigert der Sensor die Arbeit oder er schaltet auch gleich mal zufällig irgendeinen Kanal ein oder aus.

Den Bausatz gibt es bei ELV für 25 €.

Fs20 S6A mit Homdematik Wandthermsostat und Steckdose
Fs20 S6A mit Homdematic Wand Thermostat und Steckdose

Hier braucht keiner Angst haben. es sind insgesamt 8 Lötstellen. Davon sind 4 die Batterie Federn. Die anderen 4 sind das Funkmodul. Das Gleiche gilt auch für den Homematic Bausatz. Die beiden gleichen sich bis auf das Funkmodul ein anderes ist.

Beim FS20 Modul muss man aber bedenken das man das Addon CuXd und den USB CUL Stick von Busware benötigt. Der Stick ermöglicht es unter anderen FS20 Komponenten an die Homematic an zu lernen. Auch die WS300 Wetterstation kann daran angebunden werden.

In der Galerie habe ich die Einzelteile des Bausatz vom FS20 S6A Schalter mal fotografiert.

Kommentar verfassen