Homematic CCU-2 Firmware V2.17.14

In der neusten Firmware Version ist ab sofort die Homematic IP   integriert. Möglich macht dies das Software-Update mit der Version V2.17.14, das allen Homematic Nutzern zum kostenlosen Download auf www.eq-3.de/Downloads bereitsteht.

eQ-3 ermöglicht es jetzt zwischen den über 80 Komponenten der Homematic Serie und dem wachsenden Angebot der neuen Homematic IP Geräte zu kombinieren – die durch einfachste Konfiguration und höchste Sicherheit überzeugen. Durch die Verbindung beider Systeme ergeben sich für die Anwender viele neue Kombinationsmöglichkeiten bei der Konfiguration ihrer Smart-Home-Systeme.

eQ-3 veröffentlicht ein umfangreiches Software-Update für die Homematic Steuerzentrale CCU2. Die Erweiterung macht die Geräte der Homematic Reihe mit denen der Homematic IP Familie kompatibel. Auch für Homematic entwickelte Third-Party-Erweiterungen werden hierdurch mit Homematic IP nutzbar.
Bernd Grohmann, Vorstand der eQ-3 AG erklärt :
Wir verbinden mit der Erweiterung die Vorteile der Homematic Reihe mit denen der Homematic IP Geräte: So ist es jetzt möglich, zuerst mit einer besonders einfach zu installierenden Raumklimalösung einzusteigen und diese später auf ein komplettes Smart-Home-System zu erweitern
Quelle:http://www.homematic-inside.de

Changelog

Erweiterungen / Verbesserungen

  • Integration des HM-OU-CFM-TW (Kombisignalgeber)
  • Integration des HM-Sen-LI-O (Lichtsensor)
  • Integration des HM-Sec-MDIR-3 (Bewegungsmelder)
  • Integration Smart-Meter-Sensor für HM-ES-TX-WM
  • Integration des HM-WDS30-OT2-SM-2 (Temperaturdifferenz-Sensor)
  • Firewall-Regeln erweitert

Fehlerbehebungen

  • Duty-Cycle-Bug behoben
  • Möglicher Verbindungsabriss zum Wired-Gateway gefixt
  • Stabilität des LAN-Gateways verbessert
  • Stabilität CCU2 Netzwerk verbessert

Support für Homematic IP-Geräte

  • Unterstützte Geräte
    • HmIP-PS
    • HmIP-PSM
    • HmIP-WRC2
    • HmIP-SWDO
    • HmIP-WTH
    • HmIP-eTRV
  • Unterstützte Funktionen
    • Konfigurierung
    • Bedienung
    • Verknüpfungen von Geräten der HmIP-Generation
    • Verwendung von HmIP-Geräten innerhalb von Programmen und Diagrammen
  • Noch nicht unterstützte Funktionen:
    • Gruppen
    • Gerätetausch
    • Service-Meldungen (für die nächste Version geplant)
    • HmIP-PS, HmIP-PSM, HmIP-WRC2, HmIP-SWDO, HmIP-WTH, HmIP-eTRV
Um von einer älteren Firmware-Version (oder einer zukünftig größeren als 2.7.14) auf die aktuelle upzudaten, sollte wohl auf alle Fälle der Zwischenschritt über die Version 2.15.6 gemacht werden, um Probleme  zu vermeiden.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.