Raspberry PI einrichten

Für den Raspberry PI gibt es eine Menge Images zum runterladen. Das Einrichten dauert nicht länger als 30 Minuten. Sobald die FlashCard mit dem Image erstellt ist, kann das erste mal gebootet werden. Danach sollten einige Grundeinstellungen gemacht werden. Nach dem der Raspberry Pi das erste mal gestartet ist muss dieser erst mal eingerichtet werden. Da ich den Raspberry Pi nicht per HDMI angeschlossen habe, werde ich das per SSH machen.

Mit dem SSH Client sich mit dem Rasperry verbinden.

Beim DebianImage ist das:

Default User: „pi“

Deafult Password: „raspberry“

Ansonsten beim herrunterladen des Image auf der Seite nachschauen. Raspberry Image gibt es unter anderen hier:

http://www.raspberrypi.org/downloads

Dann muss erst mal das Image auf die ganze Flash Card erweitert werden. Dazu folgen Befehl aufrufen:

sudo raspi-config

Im Menu dann Punkt 1 expand filesystem auswählen. Danach mit <<OK>> bestätigen und auf <<finish>> gehen. Den Vorschlag des Rebbots bestätigen. Jetzt startet der PI erst mal neu. Nach dem neustart wieder anmelden

Dannach unter Punkt 4 dann I1 die Spracheinstellungen auf de_DE@euro 8859-15,und im nächsten Punkt auf de_DE@euro umstellen.

Dann unter Punkt 4 noch die Zeit Zone einstellen und das Tasterturlayout.

Dann noch mal das password für den User PI User und Root User ändern.

für den User PI:

passwd

für den Root USer

sudo passwd root

Dann sollte man alle Pakete erst mal updaten.

#Update
sudo apt-get update 
sudo apt-get dist-upgrade
# und noch mal unötige Paket entfernen
sudo apt-get autoremove

Und wieder ein neustart. Jetzt haben wir ein sauberes Betriebssystem.

 

Ein Gedanke zu „Raspberry PI einrichten“

Kommentar verfassen