RGB LED Stripe per Homematic steuern

Die Firma Easy SmartHome GmbH stellt die EASY LED Serie vor. Zu den Produkten gehören normal Lampen, RGB Lampen mit E27/E14 fassung als auch LED Strips, bzw die entsprechenden RGB Controller. Die Lampen können über eine APP angesteuert werden, oder auch über die Homematic. In der Homematic werden die Geräte wie gewohnt angezeigt. Die Homematic benötigt dafür nur ein entsprechendes Addon was mitgeliefert wird. Die Lampen werden über WLAN angesteuert. Dafür wird ein entsprechender Adapter benötigt. Auch LED Stripe können über den entsprechenden Adapter /Controller angebunden werde. Da ich LED Stripe in der Küche im Einsatz habe, würde das auch eine Kostengünstige Lösung sein, denn für 16 € je Controller halten sich die Kosten in Grenzen. Bisher habe ich die RGB Stripe an die Homematic über 3 LED Dimmer angebunden. (Alter Beitrag)

Hier das Produkt Video von Easy SmartHome

[embedyt]http://www.youtube.com/watch?v=m2xvUJhTrx4[/embedyt]

In den nächsten Tage wird das Material ankommen und ich werde berichten, wie der Aufbau und vor allen die Funktion der Controller in Zusammenhang mit der Homematic ist.

Bis her wurden die LED Stripe mit 3 LED Dimmer angesteuert. Jede Farbe hat einen Dimmer. Die Homematic Dimmer fielen da mit 60 € je Stück aus dem Rennen. Die FS20 LED Dimmer waren mit 30€ auch nicht gerade günstig, aber auch die einzigste alternative. FS20 Funktoren können an die Homematic über das CuxDaemon und dem CUL (USB Funksender) angebunden werden. Mit der Easy SmartHome Lösung senken sich die Kosten ungemein:

Material Liste:

  • LED RGB Stribe ab 14€ je 5m incl Netzteil
  • Smart Home RPBW Stripe Controller 17 €
  • LED Wlan Controller (wird nur einmalig benötigt) 40€

Die Kosten halten sich im Rahmen. Der LED Wlan Controller wird nur einmal benötigt und kann dann mehrere Geräte ansteuern.17€ für einen LED Controller ist ein fairer Preis. Bei den LED Stripe kann man zwischen 12 und 24 V frei wählen. Das Netzteil wird meist mitgeliefert und wird dann für den Controller verwendet.

Der WLan Controller kann 4 Kanäle schalten. Man kan aber mehr als enen Wlan Controller im Netz betreiben. Das mitgelieferte Addon für die Home Matic ist nicht gerade gut gelungen. Mann kan über einen Dimmer Schiber den Farbwert einstellen und über den zweiten Dimmer die Helligkeit. Das Funktioniert aber nicht immer. Oft wird der BEfehl nicht umgesetzt und nichts reagiert. Über die Android APP läst sich ds ganze sehr gut Steuern. Farbe ist frei wählbar, Helligkeit und sogar einige Programme die in Geschwindigkeit anpassbar sind lassen sich starten. Die Umsetzung müsste noch mal überabeitet werden. Die Steuerung ist in ener API beim hersteller beschrieben. Somit bleiben für Entwickler alle Möglichkeiten offen. Ich werde die nesten Wochen mich mal ran machen eine entsprechende Schnitstelle zu bauen. Für 16€ (bei Amazon sogar für 12€ ) ist das unschlagbarer Preis für einen Controller. Die Ansteuerung über die APP geht tadellos, da sollte man doch auch was für die HOME Matic hinzubekommen sein.

2 Gedanken zu „RGB LED Stripe per Homematic steuern“

  1. Hallo, ein sehr interessanter Artikel und genau was ich gesucht habe.

    Was ich aber nicht genau herauslesen konnte: ich habe im Wohnzimmer einen LED-Stribe verbaut und möchte diesen per Homematic farblich steuern.
    Meine Frage: was benötige ich jetzt für die Umsetzung und was kostet mich das?
    Für eine Rückmeldung freue ich mich.
    Gruß
    Thomas Mauritz

Kommentar verfassen