Webim auf dem Raspberry PI instalieren

Webmin ist ein freies Programmpaket zur Fernverwaltung eines Rechners mit einem Unix-artigen Betriebssystem. Es lauscht im Hintergrund auf Anfragen aus dem Internet oder dem lokalen Netz. Mit einem Webbrowser können die verschiedenen Server-Prozesse oder Daemonen administriert werden, die auf einem Unix-Rechner laufen. Ein Modul namens Virtualmin erlaubt die einfache Konfiguration verschiedener Serverdienste wie beispielsweise Mailserver, MySQL, Webserver oder Drucker Server.

Hier ist die Anleitung wie man auf den Raspberry PI Webmin instaliert.

Als ertest müssen wir einige Pakete nach installieren.

sudo apt-get install perl libnet-ssleay-perl openssl libauthen-pam-perl libpam-runtime libio-pty-perl apt-show-versions python

Danach die neuste Version runterladen, das war als der Artikel geschrieben wurde 1.760.

wget http://sourceforge.net/projects/webadmin/files/webmin/1.760/webmin_1.760_all.deb

danach das Paket instalieren

sudo dpkg --install webmin_1.760_all.deb

danach kann man Webmin mit https://<<IP Adresse des PI>>:10000 aufgerufen werden.

Als Login den user von >>root<< und das Password nehmen, was auf dem PI vergben worden ist.

 

 

Kommentar verfassen