Zirkulationspumpe effizient regeln

Bei der Hausautomation gibt es noch mehr einsparpotential. Die Zirkulations-Pumpe für Warmwasser, wenn vorhanden, wir meist tagsüber im regelmässigen Intervall von der Heizung aus gesteuert. Diese Komfort Funktion findet dann Anwendung, wenn die Entnahmestellen weit weg sind von der Heizung. Dadurch wird erreicht, das beim aufdrehen des Wasserhahns gleich warmes Wasser fliesst.

Durch unnötiges pumpen steigt nicht nur der Stromverbrauch, sondern auch der Energie Verbrauch. Die Heizung muss das kalte Wasser immer wieder aufheizen.

Mit der Homamatic kann dann effektiver geregelt werden.

Da das Bad neu saniert wurde, wurde in der Zwischendecke ein Wired Modul installiert. Mit 7 Ausgänge stehen mir da genug Kanäle zur verfügung um verschiedene Lichtquellen zu schalten und Lüfter. Mit den 12 Eingängen konnte ich den 6 fach Taster (siehe Artikel 6 Fachtaster System-55) einbinden und zusätzliche einen Bewegungsmelder in die Decke.

Entweder man regelt die Pumpe nach einem eigenen Zeitplan, oder man nutzt Events um die Pumpe zu steuern. Bei mir habe ich mich für folgende Auslöser entschlossen.

Entweder wenn der Bewegungsmelder anspricht, wird das Programm ausgeführt oder wenn im Bad das Licht angeschaltet wird. Als zusätzliche Bedingung muss dann der Temperatur Sensor am Warmwasser Rohr kleiner als 32 Grad sein und die Pumpe nicht an sein. Das verhindert ein unnötiges anschalt Event da die Pumpe schon an ist.

Zirkulations Pumpe an Evens
Zirkulations Pumpe an Event

Zum Temperatur Sensor könnt Ihr Euch diesen Artikel anschauen (siehe Homematic Temperaturmessung). Die Pumpe wird dann für 10 min eingeschaltet und dann wieder aus. Um ggf die Pumpe früher auszuschalten, da genügend warmes Wasser angekommen ist habe ich ein 2. Programm das bei Temperaturänderung ausgelöst wird. Zusätzlich muss als Bedingung die Pumpe an sein und die Temperatur grösser 38 Grad.  Die 380 im Programm ergeben sich durch den Temperaturfühler wie hier schon beschrieben. Homematic Temperaturmessung

Die Abfrage ob ein Gerät eingeschaltet ist bevor man es Ausschaltet hat sich als sehr praktisch erwiesen, ansonsten würden nur unnötige Events erzeugt das ein Gerät was schon aus ist ausgeschaltet werden soll.

Zirkulations Pumpe aus Evens
Zirkulations Pumpe aus Evens

Das ganze lässt sich auch mit mehreren Räumen kombinieren. Es wird nicht immer beim Betreten des Badezimmers warmes Wasser benötigt, aber meist überwiegt das. Somit wird auch nicht unnötig mehr die Zirkulations Pumpe angeschaltet.  Und wenn tagsüber keiner zuhause ist, bleibt sie einfach aus.

Man sollte darüber nachdenken die Pumpe mit in den Heizungs Wartungs Modus mit aufzunehmen. Wenn der Warmwasserbehälter einmal die Woche aufgeheiz wird, kann auch gleich die Rohrleitungen einmal durchgespühlt werden. ( siehe Homematic Heizungs Wartungsprogramm)

Kommentar verfassen